Immer was los beim TEAM MÄTTI

Aber was war denn da los……? Nachdem der eine Ameisenhaufen verschwunden war, lief schon der nächste um die Matten. Die Lösung war so einfach: Das TEAM MÄTTI der Mattheiser Handballer hat zum Supermini und Mini Turnier eingeladen……. und alle kamen. Die Superminis ab 3 Jahre liefen über den Platz und versuchten ein Tor nach dem anderen zu werfen. In der …

A-Jugend: Die Überraschung zum Greifen nah

HV Vallendar – DJK St. Matthias Trier = 26:24 (14:12) Eine unnötige Niederlage der Mattheiser, bei der man sich nicht sicher sein kann, ob Frust oder Stolz überwiegen sollte. Die Mannschaft hatte sich was vorgenommen und spielte in der Abwehr von Anfang an stark, wo auch Torhüter Felix Prinz (unter anderem 4 gehaltene Siebenmeter) in der ersten Halbzeit kräftig mitgeholfen hat. …

Vorbericht zum A-Jugend Auswärtsspiel

TV Vallendar – DJK St. Matthias Trier ; Sonntag 14:30 Uhr Ausgangslage: Gegen den Meisterschaftsfavoriten, der überraschenderweise mit diesem Kader schon 4 Minuspunkte hat, haben wir keinen Druck und nichts zu verlieren. Natürlich wollen wir uns aber teurer verkaufen als bei unserem letzten Spiel in Weibern. Personal: Die Mannschaft ist komplett Prognose: Spielerisch ist Vallendar unheimlich stark und wir müssen sehr …

Weihnachtsferien der Handballer

Die Handballabteilung sagt DANKE für ein tolles, erfolgreiches Jahr und wünscht allen Spielern/Spielerinnen und den Familien sowie allen Unterstützern, Partnern und Freunden ein schönes Weihnachtsfest, ein paar entspannte Tage und einen guten Rutsch in ein neues, erfolgreiches, spannendes, fröhliches und vor allem gesundes neues Jahr! Das Training startet wieder ab Montag, 07.01.2019!

Das erste TOPMINI Turnier des TEAM MÄTTI der DJK St. Matthias

Rolladen hoch – Schnee! Keine guten Vorzeichen am frühen Sonntagmorgen für das Topmini Turnier. Findet das Turnier wie geplant statt? Sind die Straßen frei? Kommen alle gemeldeten Mannschaften? Fragen, die wir in unsere Vorbereitungen nicht eingeplant haben. Doch alle Sorgen umsonst. Bis auf unsere Freunde aus Neuerburg, die sich verständlicherweise nicht auf den Weg machen konnten, kamen sie alle: TV Bitburg, …

Herren 1 – letztes Spiel des Jahres leider verloren

HSG Wittlich – DJK St. Matthias 36:29 (16:12) Die HSG Wittlich zeigt den Routiniers aus Mattheis die Grenzen auf und bleibt mit diesem Sieg ernsthafter Verfolger der Saarburger Fortuna. Neben Mattheis und Wittlich werden die HSG Irmenach/Kleinich/Horbruch II und die Saarburger die Meisterschaft unter sich aus machen. Bis zur 14. Minute lieferten sich beide Mannschaften eine ausgeglichene Anfangsphase, dann setzte …

Herren 1 – knapper Sieg gegen Bitburg

DJK St. Matthias – TV Bitburg II 26:25 (10:12) Erneut muss das Team von Trainer Janosh Klimek sich gegen einen Favoriten der Liga denkbar knapp geschlagen geben. Am Ende feierten die Routiniers aus Mattheis den hart erkämpften Erfolg über das Eifel Team. Knapp eine Minute vor dem Ende gelang den Gastgebern der entscheidende Treffer durch Daniel Kochann. „In einer schwachen …

Herren 2 mit der stärksten Saisonleistung

32:26 gegen den Abonnementmeister Irmenach-Kleinich! Das war eine richtig geile Kiste. Verstärkt durch Jonas von der Ersten und Marc und Felix von der A- Jugend setzten alle Spieler die Vorgaben des Trainers um und gingen von Anfang an mit dem nötigen Biss zur Sache. Gut vorgetragene Angriffe gegen eine auf 6 Meter klebende Abwehr der Hunsrücker und eine effektive Chancenverwertung …

mD – auswärts gepunktet

Am letzten Wochenende ging es zur Zweitvertretung des TV Bitburg. Gegen die noch sieglosen Bitburgern war natürlich das Ziel die beiden Punkte mit nach Trier zu nehmen. Das Spiel begann jedoch überhaupt nicht gut; keine Konzentration kein Biss… lag es an der Weihnachtsfeier am Tag zuvor….  man weiß es nicht. In der Anfangsphase konnte man von Glück sagen, dass der …

Vorbericht Herren 1

DJK St. Matthias – TV Bitburg II (Samstag, 20 Uhr, Wolfsberghalle) Der Wolfsberg ist eine Festung und die wird auch für Bitburg nicht einnehmbar sein. Sollte bei Mattheis mehrere Leistungsträger fehlen und der Gast einen wirklich guten Tag erwischen, kann man den Gegner ärgern, mehr nicht. Da Bitburg anscheinend diese Saison auswärts selten komplett, ist gehe ich von einem ungefährdeten …