Sieg der 2. Herrenmannschaft

Spielbericht DJK St. Matthias II – TV Bitburg III 28:26 (13:14) Nach dem verpatzten Saisonstart gegen die HSG Irm/Klein/Horb III hatte sich die Zwote vorgenommen, denheutigen Kontrahenten aus der rheinland-pfälzischen Bierhauptstadt zu bezwingen. Nach der ersten Hälfte, die von unseren Mannen teilweise etwas schläfrig bestritten wurde, sah sich die Dritte aus Bitburg mit einem Tor im Plus. In der Halbzeitansprache …

Ungefährdeter Auswärtssieg der mB

2. Saisonspiel: Mertesdorf –Matthias –10:27 (4:13) Nach der enttäuschenden und vermeidbaren Niederlage vom 1. Spieltag ging es nun mit nur einem Auswechselspieler nach Mertesdorf. Hier lag der Fokus zu allererst auf einem besserem Abwehrverhalten als in der Vorwoche. Es dauerte bis zur 7. Minute als wir nach einer Umstellung in der Abwehr beim Spielstand von 3:3 endlich den nötigen Zugriff …

Trotz hoher Niederlagen gute Stimmung in der wC

Das diese Saison nicht einfach wird, wussten wir. Mit Lilly haben wir eine neue Torhüterin, Merle ihre neue Position als Kreisläuferin und für alle anderen gilt Verantwortung übernehmen. Das dies nicht von heute auf morgen klappen kann ist klar. Deshalb denken wir von Spiel zu Spiel und setzen die größte Priorität auf Spaß und Teamgeist. So haben wir auch unser erstes …

Erster Saisonsieg der mD eingefahren

Es war eine schwere Geburt, in einem torarmen Spiel konnten wir den Gegner aus Bitburg mit 9:6 besiegen und fuhren somit die ersten beiden Punkte der Saison ein. Das Spiel begann eigentlich sehr gut und konzentriert, nach 2 Minuten konnte eine 2:0 Führung herausgeworfen werden. Ab der 5. Minute konnte man auf beiden Seiten erkennen, dass einige Handballneueinsteiger auf dem …

Verdienter A-Jugend Sieg

DJK St Matthias Trier- JSG Bannberscheid/Bad Ems = 27 – 23 (17 – 7) Die Vorzeichen für das Spiel standen alles andere als gut. Mit nur einem Auswechselspieler und zwei angeschlagenen Spielern mussten wir gegen den personell gut aufgestellten und gut gecoachten Gast auskommen. Wir hatten uns trotzdem einiges vorgenommen, speziell in Bezug auf Einstellung und Kampf. Wie die Jungs …

Sporthalle Feyen steht Kopf

Was war denn da schon wieder los… das müssen wohl alle gedacht haben, als am späten Nachmittag zuerst um die 50 Kinder und eine Stunde später rund 20 Kinder die Sportanlage Feyen verlassen haben. Die Lösung ist so einfach: TEAM MÄTTI hat zum 3. Mätti Handballtag gerufen und mehr Kinder als wir uns vorstellen konnten sind dabei gewesen. Zuerst starteten …

Vermeidbare Niederlage zum Auftakt der B-Jugend

Saisonspiel: Matthias – Kastellaun/Simmern 18:19 (10:10) Nach langer Vorbereitung stand am Wochenende nun endlich das erste Saisonspiel gegen die Gäste aus Kastellaun/Simmern an. Die Vorgabe war klar: Erstes Spiel, erster Sieg! Beide Mannschaften starteten relativ verhalten und sichtlich nervös in die Partie. Die Anfangsphase war geprägt von technischen Fehlern auf beiden Seiten. Mit zunehmender Spieldauer gelang es den Gastgebern allerdings …

Saisonstart für die mD

Am vorgezogenen Spieltag ging es mittwochs zur D-Jugend Vertretung der HSC Schweich. Mit voller Bank und viel Vorfreude ging es insbesondere bei den Handball Beginners darum, erste Wettkampfluft zu schnuppern. Dementsprechend verliefen die ersten 10 Minuten direkt sehr konzentriert und gut an; besonders Juri und Uwe waren in der ersten Halbzeit die Garanten im Angriff, die es immer wieder schafften …

A-Jugend gekämpft und doch verloren

DJK St. Matthias Trier – HV Vallendar = 20 – 32 (9 – 16) Gegen einen starken Gegner vom Traditionsverein Vallendar, der sich für diese Saison sogar noch mit Spielern des Koblenzer Stadtteil Club Arzheim verstärkt hat, war nichts zu holen für uns. Das Spiel blieb nur bis zum 3-3 knapp und danach konnte sich „Valla“ über 4-10 und 9-16 …

Herren 1 – Spiel 2 – Sieg 2

DJK St. Matthias – SG Gösenroth/Laufersweiler II 34:30 (16:15) „Ich bin sehr stolz auf die Mannschaft. Ohne die beiden Kochann-Brüder und mit einem arg angeschlagenen Oliver Kammann war klar, dass es sehr schwierig werden würde. Aber die Mannschaft hat über 60 Minuten Kampfgeist gezeigt und die zwei Punkte absolute verdient geholt, die an diesem Spieltag nicht unbedingt eingeplant waren. In …